Der schwarze Meilenstein (Ein Weinert-Wilton-Krimi), Louis Weinert-Wilton
Bücher
Louis Weinert-Wilton

Der schwarze Meilenstein (Ein Weinert-Wilton-Krimi)

Dieses eBook: “Der schwarze Meilenstein (Kriminalroman)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.

Aus dem Buch:

«Der Widerschein der beiden Stopplichter fiel auf einen Meilenstein, der die Zahl 39.5 trug. Er sah genau so gewöhnlich und harmlos aus wie jeder andere Meilenstein, aber der eine der beiden Männer, die hier Zwiesprache hielten, versetzte ihm plötzlich einen tückischen Fußtritt und spuckte ihn dann auch noch wütend an. «Das ist heute die siebente Nacht, die mich diese verwünschte Geschichte kostet», knurrte er ehrlich ergrimmt. «Und dabei weiß man nicht einmal, wozu man hier herumlungert. Seit zwei Monaten ist überhaupt nichts mehr passiert, und bei dem Früheren ist es sicher nicht anders zugegangen, als es sonst zuzugehen pflegt. Ich kenne das. Kaum sehen diese verrückten Meilenfresser ein Stückchen gerade Straße vor sich, legen sie sofort los und müssen dann bei der lächerlichsten Panne daran glauben.»

Louis Weinert-Wilton (1875–1945) war ein sudetendeutscher Schriftsteller. In den 1960er Jahren entstand im Zuge der erfolgreichen Edgar-Wallace-Filme eine eigenständige Louis-Weinert-Wilton-Kriminalfilmreihe.
268 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)