Bücher
Sabine Gruber

Beziehungsreise

Alles beginnt mit dem Ende. Mit dem jähen, gewaltsamen Ende der fatalen Stop-and-go-Beziehung zwischen Sophia und Marcus. ­Warum nur hat diese Liebesbeziehung zehn Jahre überdauert? Was verbindet die beiden? Gemeinsame Leidenschaften etwa? Oder: Sex? Was sie verbinden sollte, trennt sie. Was der Beziehung ­Struktur und Inhalt gibt, Hoffnung nährt und Brüchiges kittet, ist: das Reisen. Sabine M. Gruber erzählt die spannende Liebesgeschichte als ­Abfolge von kleinen und großen Reisen — ­rückwärts. Wie in ­einem Krimi enthüllen sich so die destruktiven ­Mechanismen der ­Beziehung nach und nach, ganz allmählich erst erschließt sich das Wie und das Warum.Hautnah und aufwühlend bis zuletzt führt die Rückwärts-Reise von einem Schloss in der Steiermark über Ungarn, Portugal, ­Siebenbürgen, die Slowakei, Tschechien, die Türkei, Island und Italien bis ins Salzkammergut, wo die Geschichte ihren ­Anfang ­nehmen wird. Jedes neue Reiseziel lässt die Beziehung in ­neuem Licht erscheinen, ist Stoff für Sophias Gedanken, Träume und ­Gefühle, die sich dicht mit ihren ungewöhnlichen Reiseeindrücken verflechten.
253 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Jahr der Veröffentlichung
2012
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)