Bücher
Antje Szillat

Das Monstermädchen von nebenan

Der neunjährige Henry Dackel wohnt im einzigen Doppelhaus der Maiglöckchen-Allee. Seine Welt ist soweit in Ordnung — mal abgesehen von den alltäglichen blöden Kommentaren, die er sich wegen seines Namens anhören muss. Dann zieht die gleichaltrige Mia mit ihrer Familie in die Doppelhaushälfte neben Henry ein. Mia ist klasse. Total nett und supersüß mit ihren langen, goldenen Locken und einem Lächeln zum dahinschmelzen.
Doch von nun an hat Henry lauter schlechte Tage. Denn nur er weiß, wie schnell sich Mias hellgrünen Kulleraugen in angsteinflößende schmale Schlitze verwandeln können und nur er weiß, dass Mia in Wirklichkeit ein echtes Monstermädchen ist.
Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Streit und große Gefühle.
84 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Jahr der Veröffentlichung
2013
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)