Bücher
Hansjörg Küster

Mensch und Natur

Hansjörg Küster folgt in seinem Essay in Kursbuch 179 dem Zusammenspiel von Natur und Kultur sowie Mensch und Landschaft vom Beginn der Menschheit bis hin zur Gegenwart. Dabei werden gegenseitige Beeinflussung und Abhängigkeit betont. Vor allem der Dreiklang aus Innovation, Ausbeutung und Übernutzung der Natur durch den Menschen steht im Vordergrund und mündet in der Fragestellung nach ihrer zukünftigen Ausrichtung.
30 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)