Wahrscheinlichkeit, Gerhard Schurz
Gerhard Schurz

Wahrscheinlichkeit

576 Druckseiten
<!doctype html public «-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en»> http-equiv=content-type> While the experimental sciences address statistical probability, philosophy looks at probability in a subjective sense as gradations of rational belief. Schurz develops a dualistic approach to combine these two notions. Drawing on Kant, he asserts that a subjective probability theory without statistical probability is blind, but statistical probability without subjective probability theory is empty.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)