Bücher
Gustav Freytag

Ausgewählte historische Romane von Gustav Freytag

Diese Sammlung wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Der Romanzyklus “Die Ahnen” schildert die fiktiven Schicksale einer deutschen Familie von der germanischen Zeit bis zur damaligen Gegenwart, womit er einen Bogen von den Germanen zu den Deutschen seiner Zeit spannte. Soll und Haben ist ein 1855 erschienener Roman in sechs Büchern. Er gehört zu den meistgelesenen Romanen im 19. Jahrhundert und ist ein Beispiel des bürgerlichen Realismus.
Gustav Freytag (1816–1895) war ein deutscher Schriftsteller.
Inhalt:
Die Ahnen:
Ingo und Ingraban
Das Nest der Zaunkönige
Die Brüder vom deutschen Hause
Marcus König
Die Geschwister
Aus einer kleinen Stadt
Soll und Haben
Die verlorene Handschrift
4.417 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Andere Versionen

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)