Die Geschichte von dem kleinen Muck, Wilhelm Hauff
Bücher
Wilhelm Hauff

Die Geschichte von dem kleinen Muck

Die Geschichte von dem kleinen Muck ist ein Märchen von Wilhelm Hauff, das in dem «Märchen-Almanach auf das Jahr 1826» veröffentlicht wurde. Die Erzählung spielt, wie auch die Rahmenhandlung des Almanachs, “Die Karawane”, im orientalischen Milieu der Märchen aus Tausendundeine Nacht. Die Geschichte selbst, die ein Kaufmann in der Rahmenhandlung erzählt, ist wieder eine Rahmenerzählung: In seiner Kindheit kannte er in seiner Heimatstadt einen kleinwüchsigen Sonderling, den “kleinen Muck”, den er zunächst wegen seiner Missgestalt hänselte, bis er von seinem Vater, der ihm die Lebensgeschichte des kleinen Mucks erzählte, zur Rede gestellt und bestraft wurde. Auch diese Erzähltechnik der mehrfach geschachtelten Rahmenerzählung hat Hauff den Märchen aus “Tausendundeine Nacht” entlehnt.

Wilhelm Hauff (1802–1827) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Er gehörte zum Kreise der Schwäbischen Dichterschule.
28 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)