Mountain Danger – schützt mich vor Gefahren, Vanessa Vale
Bücher
Vanessa Vale

Mountain Danger – schützt mich vor Gefahren

Eve Miranski hat Wochen damit verbracht, den Mörder zu suchen, der freien Fußes durch Cutthroat streift. Genauso verbissen bemüht sie sich darum, ihr angeschlagenes Herz vor zwei Alpha Cowboys zu beschützen, die ihr das nicht gerade leicht machen. Ja, zwei. Nachdem sie sich auf einer Weihnachtsfeier kennengelernt hatten, machten Shane Nickel und Finch Anderson Eve unmissverständlich klar, dass sie nur an einem interessiert sind. Ihr.

Er ist zwar der Sohn eines Filmstars, doch Shane Nickel lebt gerne außerhalb des Rampenlichts. Als er die sture Detective kennenlernt, setzen seine Beschützerinstinkte ein. Er sollte sie gehen lassen und sich eine Frau suchen, deren Arbeit keine Pistole und Handschellen erforderlich macht (obgleich er für Letztere einige spaßigere Verwendungsmöglichkeiten wüsste) und die nicht damit beauftragt ist, einen Mörder zu schnappen. Sein Herz — und andere Teile von ihm — wollen Eve.

Als Rancher verbringt Finch Anderson mehr Zeit auf seiner Farm als in der Stadt. Das ist ihm nur recht, bis er Eve begegnet und sich alles verändert. Er will sie. Er will alles, von dem er dachte, er könnte es nie haben. Doch wie können ein Ex-Knacki und eine temperamentvolle Detective zusammenkommen?

Die Zweifel der Männer spielen allerdings keine Rolle mehr, als neue Beweise im Erin Mills Fall gefunden werden und die Identität des Mörders enthüllt wird. Das Einzige, worum sie sich nun kümmern müssen, ist dafür zu sorgen, dass Eve am Leben bleibt, denn der Mörder wird sich nicht kampflos verhaften lassen.
167 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)