Macht und Moral, Cornelius Nepos
Cornelius Nepos

Macht und Moral

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Von Cornelius Nepos, dem Biographen, dem Catull seine Gedichtsammlung widmete, ist leider nur ein kleiner Ausschnitt seines Werkes erhalten geblieben. Die Lebensbeschreibung griechischer Feldherren, des Karthagers Hannibal und der Römer Cato und Atticus und vor allem der angebliche Brief der Mutter der Gracchen wollen dabei weniger eine detaillierte Sammlung von Einzelheiten der jeweiligen Viten darbieten, als die Leistungen und das Versagen der vorgestellten Helden in ihrer jeweiligen historischen Situation beleuchten und bewerten. Der Autor, der in seiner Zeit der römischen Literatur neue Wege öffnete, wurde bis zum 19. Jahrhundert hoch geschätzt, dann verworfen und erst Ende des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt. Die erhaltenen Biographien von dem Zeitgenossen Caesars und Ciceros sind eine Quelle für die römische Geschichtsauffassung des 1. Jahrhunderts v. Chr.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
280 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)