Döner mit Braunkohl und Bier, Axel Klingenberg
Bücher
Axel Klingenberg

Döner mit Braunkohl und Bier

»Braunschweig hat zwei Dinge in Übermaß: Friedhöfe und Parkanlagen. Oft sind sie nicht einmal voneinander zu unterscheiden. Die Friedhöfe sind so schön wie Parks, die Parks so tot wie Friedhöfe. Der Hauptfriedhof an der Helmstedter Straße ist sogar ein Rekordhalter. Es handelt sich dabei um den größten kirchlichen Friedhof Deutschlands. Für eine an Superlativen und Rekorden eher arme Stadt ist das doch schon eine beachtliche Leistung!«

Wilhelm Raabe machte sich über Braunschweig lustig, indem er die Stadt als »Bumsdorf« bezeichnete. Axel Klingenberg greift diesen Spott auf und lässt Urmenschen im Zeitraffer zu echten Braunschweigern heranreifen. Am Ende haben sie alles, was sie brauchen: die Eintracht, den Karneval und ein Schloss zum Shoppen.
»Eine unterhaltsame, gegen den Strich gebürstete Geschichtsschreibung – ein originelles Portrait von Braunschweig und seinen Bewohnern.« Nordstadt-Nachrichten
»Klingenberg und sein neues Buch – er schrieb es aus Liebe.« Braunschweiger Zeitung
168 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)