Meine Essays, Josef Hofmiller
Josef Hofmiller

Meine Essays

610 Druckseiten
Josef Hofmiller war ein deutscher Essayist, Kritiker, Übersetzer und Gymnasiallehrer. Er verfasste Essays, Musik-, Theater- und Literaturkritiken (z.T. als ständiger Mitarbeiter) in Zeitungen und Zeitschriften wie Münchner Allgemeine Zeitung, Münchner Neueste Nachrichten, Die Zukunft, Der Kunstwart.

Dieser Band beinhaltet:

Flauberts «Grüner Heinrich»
Frau von Staël's “Deutschland”
Manon Lescaut
Stendhals Römische Spaziergänge
Zu einer Auswahl aus Taine
Taines Schulroman
Molière
Voltaire
Bemerkungen zur französischen Literatur
Ergänzungen zu den “Bemerkungen”
Mein Onkel Benjamin (1909)
Flaubert
Die Relativität der französischen Literatur
Nietzsches Testament
Nietzsche und Rohde
Der Heilige
Catarina von Sienna
Ralph Waldo Emerson
Thoreau
Maeterlinck
Der Abbé Galiani
Alexander Ritter
Der alte Mozart und seine Violinschule
Augsburger Kalender aus den vier Jahrhunderten
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)