Evergreen, Michelle L.
Bücher
Michelle L.

Evergreen

Die schöne Dozentin Emory Grace, die an einem der renommiertesten privaten
Colleges in Washington lehrt, liebt ihren Job, aber ihr Privatleben ist ein einziges
Chaos. Ihr viel älterer Ehemann Ray, ein Harvard-Professor, ist ein kontrollierendes Monster,
und Emory entschließt sich, ihn zu verlassen und die Scheidung einzureichen.
Der Frieden, den sie beim Unterrichten in Auburn findet, wird gestört,
als ein Kollege auf einen mörderischen Amoklauf geht, bei dem er 
Lehrer und Studenten tötet, während Emory im Kreuzfeuer gefangen wird.
Sie rettet eine Studentin, opfert dafür ihre eigene Sicherheit und wird schwer verwundet.
Bree, die Studentin, die sie gerettet hat, ist die Tochter des milliardenschweren Geschäftsmannes
Luca Saffran, der zum Zeitpunkt des Massakers in einen Scheidungskrieg mit seiner Frau
Clementine verwickelt ist. Als Luca Emory trifft und ihr für die Rettung seiner Tochter dankt,
besteht zwischen ihnen sofort eine unbestreitbare Anziehung. Luca findet heraus,
dass Emorys viel älterer Ehemann, Professor Ray Grace, sie misshandelt,
und bietet ihr einen sicheren Zufluchtsort an. Aber Ray lässt Emory nicht kampflos gehen.
376 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)