Bücher
Horst Hoffmann

Perry Rhodan 2215: Der Schohaake

Ein Biologe haust in den Bergen Norwegens — und macht einen seltsamen Fund
Wir schreiben den Oktober des Jahres 1331 Neuer Galaktischer Zeit. Die Lage in der Milchstraße ist aufs Äußerste gespannt. Die galaktischen Großreiche der Arkoniden und der Terraner stehen sich schwer bewaffnet gegenüber.
Hyperstürme machen die interstellare Raumfahrt zu einer höchst riskanten Angelegenheit, und doch sind sie nur Symptome eines tiefgreifenden Wandels: Die “Hyperimpendanz” erhöht sich, so dass die mit fünfdimensionalen Energien arbeitenden Geräte ausfallen.
Hinzu kommt ein neues Phänomen, als auf einmal fremde Sternenmassen im Bereich der Milchstraße auftauchen, die zunächst mit konventionellen Mitteln nicht besucht werden können: Im Sektor Hayok beispielsweise erschien der geheimnisvolle “ Sternenozean von Jamondi " — und dort verschwand Lotho Keraete, der Bote der Superintelligenz ES, zusammen mit Perry Rhodan und Atlan.
Auf der Erde bahnt sich in der Zwischenzeit etwas anderes an: Es erscheint DER SCHOHAAKE…
121 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)