Bücher
Günter Dönges

Butler Parker 191 – Kriminalroman

Butler Parker ist ein Detektiv mit Witz, Charme und Stil. Er wird von Verbrechern gerne unterschätzt und das hat meist unangenehme Folgen. Der Regenschirm ist sein Markenzeichen, mit dem auch seine Gegner öfters mal Bekanntschaft machen. Diese Krimis haben eine besondere Art ihre Leser zu unterhalten. Diesen Titel gibt es nur als E-Book.

Sie hieß Mabel Levell und kämpfte gegen ihre Tränen. Ihre Hände rangen mit einem Staubtuch. “Wirklich, Hank ging wie immer”, sagte sie, «wie immer … Er hat seinen Kaffee getrunken und fuhr dann mit dem VW weg.” Sie sah Sergeant McLean aus leeren, verwirrten Augen an und wandte sich an Josuah Parker, der steif, würdevoll und gemessen neben dem Sergeant stand. «Ich darf unterstellen, daß Sie nichts Außergewöhnliches an Ihrem Mann feststellen konnten und er sich seit diesem Vorfall nicht mehr gemeldet hat?” «Seit einer Woche nicht mehr … Seitdem er das Haus verlassen hat.” “Ich denke, Mister McLean, wir sollten gehen”, sagte Parker leise zu dem Detektiv-Sergeant. McLean nickte und stampfte wie ein Grislybär zur Küchentür. Als er Parker passiert hatte, wandte er sich noch mal zu Mabel Levell um. «Hören Sie, Mabel”, sagte er, «Ich bin fest davon überzeugt, daß Hank unschuldig ist. Hank würde niemals 'ne Viertelmillion Dollar unterschlagen. Niemals!” «Ich weiß … Danke!” Mabel schaute kurz hoch und wischte sich einige Tränen aus den Augenwinkeln. “Ich bleibe am Ball”, versprach McLean, “privat und beruflich.” “Hoffentlich ist Hank nichts passiert”
105 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021
Jahr der Veröffentlichung
2021
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)