Bücher
Sophie von La Roche

Geschichte des Fräuleins von Sternheim

Ein empfindsamer Briefroman über eine junge Frau: Sophie von Sternheim verliert früh ihre Eltern und wird von ihrem Onkel angehalten, als 19-Jährige die Mätresse des Fürsten zu werden, was ihr jedoch widerstrebt. Trotz einiger Verwirrungen und Täuschungen, denen sie ausgeliefert ist, schafft sie es, sich der höfisch-intriganten Gesellschaft zu widersetzen!

Sophie von La Roche (1730–1807) war eine deutsche Schriftstellerin und gilt als erste Autorin, die in Deutschland allein vom Schreiben ihren Lebensunterhalt verdienen konnte. Ihren ersten Roman „Die Geschichte des Fräuleins von Sternheim" veröffentlichte sie allerdings noch anonym. Sie schrieb im Zeitalter der Aufklärung und war Herausgeberin und Autorin der ersten deutschen Frauenzeitschrift namens „Pomona" (1783–1784).
389 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Andere Versionen

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)