Afrikanisches Skizzenbuch, Georg Schweinfurth
Bücher
Georg Schweinfurth

Afrikanisches Skizzenbuch

Verschollene Merkwürdigkeiten aus den Aufzeichnungen des deutschen Afrikaforschers.

Inhalt:

Nächtliches Tierleben in der Oase
Fünf Tage in die unzugängliche Bergwildnis bei Kosser am Roten Meer
Die ältesten Klöster der Christenheit
Bei den Höhlenbewohnern von Sokotra
Ein alter Staudamm aus der Pyramidenzeit
Die Entdeckung des “Schweinfurth-Tempels” am Möris-See
Eine römische Wüstenstadt und die Steinbrüche am Mons Claudianus
Ein Überrest aus dem “goldenen Zeitalter” Das alte römische Villenviertel von Hippone (Bona)
Ägyptische Überbleibsel in Abessinien und im Sudan
Die Totenbestattung bei den Uräthiopen
Die neuen Versuche mit den alten Goldbergwerken der Ägypter
345 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)