Bücher
Das Corona Magazine ist ein traditionsreiches und nicht-kommerzielles Projekt, das seit 1997 die Freunde von Science-Fiction, Phantastik und guter Unterhaltung mit Informationen und Hintergründen, Analysen und Kommentaren versorgt. Bis zu unserer Jubiläumsausgabe 300 im Mai 2014 veröffentlichten wir das Corona Magazine in Form eines E-Mail-Anhangs im HTML-Format, seit dem Wechsel zum Verlag in Farbe und Bunt publizieren wir im zeitgemäßen E-Book-Gewand. Zur Lektüre ist nun folglich ein E-Book-kompatibles Anzeigegerät (Amazon Kindle, Tolino, iPhone/iPad, Android Smartphone/Tablet), bzw. eine entsprechende Software auf dem heimischen Computer (z. B. Calibre) erforderlich.

Das Corona Magazine erscheint aktuell für gewöhnlich alle zwei Monate.

Aus dem Inhalt der Ausgabe 9/2019:

• Top-Thema von Peter R. Krüger: Doktor … wer?
• Interviews mit Madeleine Puljic, Katia Fouquet und Markus Kähnel
• Comic-Kolumne von Uwe Anton: Apollo, Blobbel und King Kong
• Neues & Rezensionen aus den Bereichen Literatur, Hörbücher, Serien und Filme
• Phantastische Musicals mit Bettina Petrik: “Artus — Excalibur” und «Die Päpstin” sowie ein Interview mit Sascha Krebs
• Alle News rund um Star Trek: Rezensionen, Kolumnen, News, Schauspielerportraits, Lieblingsfolgen
• Special zum “Deutschen Phantastik Preis” 2019
• Specials zu “Ein Engel auf Erden”, “Unglaubliche Geschichten” & “Masters of the Universe”
• Neu auf DVD, Bluray & Netflix sowie Perlen der Film— und Seriengeschichte
• Games on— & offline sowie Klassiker
• Neues über Perry Rhodan, Neo & Mission SOL • Subspace Link — Neues aus dem All • Phantastisches Fandom — Projekte von Fans für Fans & Cons (Trek-Dinner Mittelhessen, Perry-Rhodan-Tage Osnabrück)
• Kurzgeschichten des Monats von Dennis Mombauer: “Der Tyrann im Nebel”

… und vieles mehr!
316 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)