Martin Luther – Die Biographie, Julius Köstlin
Bücher
Julius Köstlin

Martin Luther – Die Biographie

Lesen
838 Druckseiten
Für die eBook-Ausgabe neu lektoriert, mit aktualisierter Rechtschreibung, zahlreichen verlinkten Fußnoten und eBook-Inhaltsverzeichnis || Kaum ein anderer einzelner Mensch hat die Geschichte Deutschlands und ganz Europas so sehr verändert wie Martin Luther (1483–1546). Unzufrieden und frustriert von der Katholischen Kirche seiner Zeit, rebellierte er dagegen und bekämpfte das institutionalisierte Kirchentum, insbesondere den Ablasshandel, mit dem sich Gläubige durch Geld von ihren Sünden freikaufen konnten – und das, ohne jegliche Reue an den Tag zu legen. Trotz enormer Widerstände konnte sich die neue Strömung des Christentums in vielen deutschen Fürstentümern und Städten durchsetzten, was in den Augsburger Religionsfrieden von 1555 mündete, in dem sich beide Religionen tolerierten. – Dass nichtsdestoweniger rund 80 Jahre nach Luthers Tod ganz Europa in einen dreißigjährigen Glaubenskrieg stürzte, war weniger religiös und ideologisch motiviert, sondern es war das Ergebnis politischer Machtkämpfe, Gebiets- und Herrschaftsansprüche, unter denen die Religion politisch instrumentalisiert wurde. || Die Luther-Biographie von Julius Köstlin ist ein äußerst profundes Werk eines echten Kenners der Materie – und zudem in angenehm lesbarem Stil verfasst.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
1Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)