Nachtwind, Ernst Schnabel
Bücher
Ernst Schnabel

Nachtwind

Lesen
194 Druckseiten
Die Seefahrt, das Hauptthema in den Werken von Ernst Schnabel, liefert auch den Hintergrund für diese Geschichte. Während sich andere Schiffe in den Gewässern am Südpol oder an der Küste vor Angola befinden, kämpft sich der Dampfer „Bellatrix" durch die aufgewühlte See vor Island. An Bord eine Handvoll Offiziere und Seeleute, deren Leben liebevoll beschrieben werden. Bald kann das Schiff nicht mehr manövriert werden und das Eis packt zu. Das Undenkbare passiert, die Mannschaft muss das Schiff, das dem Untergang geweiht ist, verlassen. Den Leser bewegt die Frage, wer von Ihnen wieder in sein altes Leben zurückfinden wird.AutorenporträtVon 1946 bis 1949 war Ernst Schnabel (1913–1986) Chefdramaturg und später Leiter der Abteilung Wort beim Nordwestdeutschen Rundfunk (NWDR) in Hamburg. 1949/50 arbeitete er bei der BBC in London; von 1951 bis 1955 war er Intendant des Hamburger Funkhauses des NWDR. Es schloss sich eine Zeit als freier Schriftsteller an. Von 1962 bis 1965 war er Mitarbeiter des dritten Programms von NDR und SFB und von 1965 bis 1970 leitete er die Literarische Illustrierte beim SFB-Fernsehen. Ernst Schnabel lebte bis zu seinem Tod am 25. Januar 1986 als freier Schriftsteller in West-Berlin.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)