Bücher
Ursula Pasero

Die vielen

Ursula Pasero zeichnet nach, wie sich Geschlechterverhältnisse in Ost und West verändert haben, und meint, es sei nun Sache der Vierundsechziger, die Frage des Gender-Bias jenseits der alten Konfliktlinien auf die Agenda zu setzen.
16 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)