Dressur für Gangpferde, Kirsti Ludwig
Kirsti Ludwig

Dressur für Gangpferde

212 Druckseiten
Die Gangpferdeszene befindet sich im Umbruch. Der über die Hand aufgerichtete Tölter, mit Unterhals und weggedrücktem Rücken, wird zunehmend kritisch betrachtet. Dieses Buch erklärt, wie Sie fernab von Hilfszügeln und Rollkur zu lockeren vier Gängen über den Rücken gelangen. Es gewährt zudem Einblicke in pferdegerechtes Rennpass — und Piaffetraining für Gangpferde.
Aufgrund seiner Gangveranlagung und meist geringen Größe verlangt ein Gangpferd noch akribischere Grundlagenausbildung als andere Pferde. Wirklich lockere, taktklare und ausdrucksstarke Gänge setzen einen tragfähigen Rücken voraus. Auch Tölter kann man über den Rücken und in Beizäumung reiten. Sie können anspruchsvolle Lektionen wie Traversalen oder Piaffe lernen. Der reelle Weg dahin führt über die Dehnungshaltung. Sie befähigt das Pferd nicht nur einen Reiter gesund zu tragen, sie ist auch der Wegbereiter zur kraftfreien Geraderichtung. Eine nicht behobene natürliche Schiefe wirkt sich, neben gesundheitlichen Problemen eklatant auf die gesamte Skala der Ausbildung aus. Der Trab geht verloren, der Galopp gelingt nur noch auf einer Hand oder die Piaffe bereitet Schwierigkeiten. Kirsti Ludwig zeigt, wie Reiterfehler speziell Gangpferde beeinflussen und gibt Tipps, wie Sie Ihren Tölter korrekt dressurmäßig ausbilden: von der Dehnungshaltung zum Traumtölt — im Freilauf, an der Longe und unter dem Sattel.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)