Aus fremder Seele, Lou Andreas-Salomé
Bücher
Lou Andreas-Salomé

Aus fremder Seele

Lesen
167 Druckseiten
«Was ist Wahrheit? – Man kann tausend Gründe dafür finden, nur das für die Menschen als wahr gelten zu lassen, was ihrer menschlichen Bedürftigkeit entspricht.» Als sein Adoptivsohn Kurt in einer Glaubenskrise Rat und Hilfe bei Pastor Arnsfeldt sucht, kommt es zu dramatischen Enthüllungen – und plötzlich ist nichts mehr so, wie es schien. Virtuos schildert Lou Andreas-Salomé die zerstörerische Kraft einer Lebenslüge. Diese Spätherbstgeschichte lädt zum Wiederentdecken einer der bedeutendsten Schriftstellerinnen der frühen Moderne ein. Die Autorin, Psychoanalytikerin und Intellektuelle Lou Andreas-Salomé (1861–1937)war eng bekannt oder befreundet mit Friedrich Nietzsche, Rainer-Maria Rilke, Gerhart Hauptmann, Knut Hamsun, Frank Wedekind, Marie von Ebner-Eschenbach, Arthur Schnitzler und vielen anderen. Sie verfasste Gedichte, Romane und Zeitschriftenartikel und war als Schriftstellerin äußerst produktiv. Ihr Werk kreiste um die zentralen Themen Religion, Psychologie und Geschlechterbeziehung.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)