Training für Torhüter mit Würfen von außen und anschließender Kontereinleitung (TE 121), Jörg Madinger
Bücher
Jörg Madinger

Training für Torhüter mit Würfen von außen und anschließender Kontereinleitung (TE 121)

Das schnelle Umschalten in den Gegenstoß von Torhütern und Feldspielern ist Hauptbestandteil der vorliegenden Trainingseinheit.
Das Aufwärmen und das kleine Spiel bereiten dieses Thema vor. Anschießend folgen einige Übungen für die Torhüter, zunächst das Parieren von Würfen von außen mit Zusatzaufgabe, später kombiniert mit der sofortigen Einleitung des Gegenstoßes. Dabei steigen im Laufe der Übungen auch die Anforderungen für die Feldspieler. Am Ende wird der Gegenstoß im Zusammenspiel von Angreifern und Torwart trainiert und im Abschussspiel erprobt.

Insgesamt besteht die Trainingseinheit aus folgenden Schwerpunkten
— Einlaufen/Dehnen (Einzelübung: 15 Minuten / Gesamtzeit im Training: 15 Minuten)
— Kleines Spiel (10/25)
— Torhüter einwerfen (10/35)
— Torhüter (10/45)
— Torhüter (20/65)
— Angriff/Kleingruppe (15/80)
— Abschlussspiel (10/90)
Gesamtzeit der Trainingseinheit: 90 Minuten

Schwierigkeit:
Mittlere Anforderung (geeignet ab C-Jugend bis Aktive)
45 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)