Bella und die Mönche,
Bücher

Bella und die Mönche

Das war zuviel für Pater Ambrosius. Er war über die Willigkeit Bellas verzückt und über den Erfolg seines Tricks, denn er hatte das Ganze geplant, er war behilfl ich gewesen, die beiden jungen Liebenden zusammenzubringen, und er schaffte ihnen die Gelegenheit, sich aneinander gütlich zu tun, von ihm allein, der mit flammenden Augen aus seinem nahen Versteck dem Liebesspiel zusah, bemerkt.
165 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)