Bücher
Peter Lohmann

Nonchalance

München. Die Hotels. Während die achtzehnjährige Stutzi in einer Nobelherberge arbeitet, serviert ihr Bruder Rolf in einem Hotel am Hauptbahnhof den Dealern, Kriminellen und Prostituierten Er verdient gut, hält Abstand und verliert sich doch in diesem Milieu. Stutzi verbringt ein Wochenende mit ihrem Freund Axel. Er entpuppt sich als schwul! Enttäuscht und genervt heult sie sich bei ihrem Bruder aus, der ebenfalls einen missglückten Abend hinter sich hat. Dämme brechen. Ein turbulenter Roman um Liebe, Leidenschaft und Mord.
455 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Jahr der Veröffentlichung
2016
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)