Bücher
Charles Lewinsky

Ein ganz gewöhnlicher Jude

«Ich bin ein ganz gewöhnlicher Jude, der mit seinem Projekt, ein ganz gewöhnlicher Deutscher zu werden, kläglich gescheitert ist.»

Die Einladung, vor einer Schulklasse über sein Judentum zu sprechen, wird für den Journalisten Emanuel Goldfarb zum Anlass, eine Bilanz seines Lebens zu ziehen.

«Ein ganz gewöhnlicher Jude» wurde unter der Regie von Oliver Hirschbiegel («Der Untergang») verfilmt. Ben Becker ist Emanuel Goldfarb.
56 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)