Bücher
D. Chriffie

Die Mätresse bis Martini

Deutschland, 1670:
Katharina wurden von ihrem verstorbenen Mann immense Schulden hinterlassen, deren Einlösung der Sohn des Landesherren jetzt fordert. Da sie sie nicht begleichen kann, fordert er von ihr, daß sie ihm bis Martini als seine Mätresse zu Willen ist!

Karl ist vom ersten Augenblick an fasziniert von der willensstarken Katharina. Er muß sie haben! Zugegeben, seine Forderung ist wenig dazu angetan, ihn bei ihr günstigem Licht erscheinen zu lassen, aber wenn er sie erst Tag — und Nacht — mit seinem Charme bezaubern kann, wird er die stolze Bürgerliche schon erobern…
208 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Jahr der Veröffentlichung
2013
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)