Gaslicht 47 – Gruselroman, Jane Robinson
Bücher
Jane Robinson

Gaslicht 47 – Gruselroman

Lesen
91 Druckseiten
Um Mitternacht finden die kühnsten, leidenschaftlichsten Stories ihren Höhepunkt. Nervenkitzel, der unter die Haut geht und dabei immer die romantischen Gefühle der Leser/innen anspricht.

Kein Zweifel, die schwerfälligen, schlurfenden Schritte waren bereits dicht vor ihrer Wohnungstür! Und plötzlich verstummten sie! Unmittelbar vor ihrer Wohnungstür! Patricia zitterte am ganzen Körper wie Espenlaub. Sie hatte das unbestimmte Gefühl, die Gestalt vor ihrer Tür umgebe eine Aura des Bösen! Zwar hatte sie keine logische Erklärung für ihr Empfinden, doch sie spürte ganz instinktiv, daß von dem Menschen da draußen unheimliche Schwingungen ausgingen – Schwingungen, die sogar Wände zu durchdringen vermochten und sie hier drinnen erreichten! Die junge Frau duckte sich an den Boden. Ihr Herz schlug so heftig, daß sie den Pulsschlag bis unter der Schädeldecke spüren konnte. »Trixie!« ächzte draußen vor der Tür eine heisere Stimme. Und noch einmal gedehnt und langanhaltend, so als käme die Stimme aus einer anderen Welt: »Trixie!«
Patricia Mason schickte einen prüfenden Blick zum Himmel.
Es ist kein Wölkchen zu sehen! stellte sie zufrieden fest. Besser könnte das Wetter für meine erste Ausfahrt im eigenen Cabrio gar nicht sein!
Sie streichelte den kleinen knallroten Sportwagen, der vor dem Eingang des Appartementhauses parkte, mit liebevollen Blicken.
Ihr erstes eigenes Auto!
Patricia hatte sich das Cabrio als Belohnung für das bestandene Examen zum Geschenk gemacht.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)