Migranten, Patrick Chamoiseau
Patrick Chamoiseau

Migranten

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Die Hypnose in den westlichen Ländern besagt, wir bräuchten unseren
Frieden, “die Ruhe der Zivilisierten”, und diese werde von den Migranten
gestört, sie seien Eindringlinge wie einst die Barbaren im antiken
Griechenland. Chamoiseau sieht jedoch die Barbarei im Inneren der westlichen Gesellschaften, die dem neoliberalen kapitalistischen System
hörig sind. Unter der Herrschaft des Maximalprofits verlieren alle, bis auf
einige wenige. Dabei wurde der Reichtum des Westens von allen erbracht,
nicht zuletzt von den Menschen in den Kolonien, aber auch über
Generationen von den Arbeitnehmern. Dieser Reichtum steht daher allen
zu. Die Migranten zeigen auf, dass den großen Gewinnern diese Welt nicht
gehört. Chamoiseau beschreibt die vitale Kraft der Migranten, ihre Vision
zu leben — «etwas Besseres als den Tod findest du überall», wie es im
Märchen heißt.
Chamoiseaus Essay endet mit einer «Erklärung der Dichter», die zum
Widerstand gegen Intoleranz, Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gleichgültigkeit gegenüber Anderen aufruft.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
81 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017
Übersetzer
Beate Thill

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)