Perry Rhodan 2319: Die Siedler von Vulgata, Titus Muller
Bücher
Titus Muller

Perry Rhodan 2319: Die Siedler von Vulgata

Sie sind terranische Kolonisten — und erhalten Besuch von der Terminalen Kolonne
Auf der Erde und den Planeten der Milchstraße schreibt man das Jahr 1344 Neuer Galaktischer Zeitrechnung — dies entspricht dem Jahr 4931 alter Zeitrechnung. 13 Jahre sind vergangen, seit eine Veränderung der kosmischen Konstanten die Galaxis erschütterte.
Mittlerweile hat sich die Lage normalisiert: Der interstellare Handel funktioniert wieder, die Technik macht große Fortschritte. Da erreicht die Terminale Kolonne TRAITOR die Milchstraße. Diese gigantische Raumflotte gehört zu den Chaosmächten, die mit der Galaxis ihre eigenen Pläne verfolgen. So genannte Kolonnen-Forts entstehen überall, um die zivilisierten Welten unter die Knute TRAITORS zu zwingen. Eines dieser Forts — TRAICOON 0098 — wird im Solsystem zerstört, doch sein Kommandant kann fliehen.
Währenddessen macht die Terminale Kolonne in anderen Sektionen der Milchstraße von sich reden. Sogar der unbekannte Planet Vanderbeyten ist von ihren Auswirkungen betroffen. In diesem Fall trifft es DIE SIEDLER VON VULGATA…
124 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)