Die Robin-Hood-Falle, Thomas Veszelits
Thomas Veszelits

Die Robin-Hood-Falle

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Das US-Magazin Forbes schätzt sein Vermögen auf zwei Milliarden Dollar damit gehört er zu den 1000 reichsten Menschen der Welt. Nicolas Berggruen: glamouröser Milliardär, Kunstsammler und Spross des berühmten Heinz Berggruen, schillernder Polyglott und »Berater der Weltpolitik«. Kaum ein anderer verkörpert den Typus des kühnen Finanzinvestors so perfekt wie der 52-Jährige. Als Wahlberliner ohne festen Wohnsitz ist er mal in Los Angeles, mal in New York oder London anzutreffen, falls er nicht gerade in seinem Privatjet um den Globus fliegt. Doch wer zieht wirklich die Fäden in seinem Imperium? Stecken in ihm die Zerstörungskräfte des Turbokapitalismus? Spätestens seit er »Mister Karstadt« ist, wird er in Deutschland mit Argwohn beobachtet: Will er die Warenhaus-Institution wirklich retten oder ist sie für ihn nur ein Spekulationsobjekt?
Auf der Basis von Recherchen und Gesprächen mit Weggefährten, Kontrahenten und Insidern legt Thomas Veszelits eine ungewöhnliche Biographie eines umstrittenen Visionärs vor, der wieder in aller Munde ist, seit er Teile von Karstadt an den österreichischen Investor René Benko verkauft hat. Wird er sein Versprechen, den Erlös von 300 Millionen Euro in die Modernisierung der deutschen Warenhauskette zu investieren, halten?
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
341 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)