bookmate game
Bücher
Dorothea Huber

Störungsorientierte psychodynamische Therapie im Krankenhaus

Dieses Buch behandelt erstmals die Anwendung und Umsetzung bewährter störungsorientierter Therapieverfahren für bestimmte Patientengruppen im Bereich der stationären Psychotherapie. Es versteht sich als anwendungsbezogener Leitfaden und stellt — für Patienten mit Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, Traumafolge— und somatoformen Störungen — verschiedene Behandlungssettings vor, die aus der Praxis heraus entwickelt wurden und sich im klinischen Alltag bewährt haben.
Neben der Erläuterung von Indikation und Kontraindikation der Settings liegt der Schwerpunkt auf der Schilderung konkreter Vorgehensweisen und typischer Schwierigkeiten anhand vieler Beispiele aus der klinischen Praxis mit praktischen Tipps. Dabei finden die spezifischen Vorgehensweisen und Erfahrungen aller an der Therapie beteiligten Berufsgruppen Berücksichtigung.
439 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2010
Jahr der Veröffentlichung
2010
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

In Regalen

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)