Barbara Hundegger

[anich.atmosphären.atlas]

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
PETER ANICHS LEBEN UND WERK KUNSTVOLL IN GEDICHT-FRAGMENTEN VERMESSEN
Als einfacher Bauer geboren, wurde Peter Anich zum BEDEUTENDEN KARTOGRAFEN. Ihm gelang eine der GRÖSSTEN PIONIERLEISTUNGEN DES 18. JAHRHUNDERTS: DER “ATLAS TYROLENSIS”, die erste einheitlich konzipierte Karte eines europäischen Landes. Zeitlebens wurde er aber AUFGERIEBEN ZWISCHEN PFLICHTEN UND SEHNSÜCHTEN, Verantwortungen und Träumen, körperlicher Überforderung und den Befehlen der Obrigkeiten. Ein erstaunlicher Mensch, den seine ÜBERRAGENDEN FERTIGKEITEN aus seiner sozialen Klasse werfen — und der dabei MEHR UND MEHR AUF DEN PERSÖNLICHEN RUIN ZUSTEUERT.

PREISGEKRÖNTE DICHTKUNST: BARBARA HUNDEGGER BIETET EINEN EINZIGARTIGEN EINBLICK IN DAS TIROL DES 18. JAHRHUNDERTS
In ihrem neuen Gedichtband zeichnet Barbara Hundegger GLEICHERMASSEN POETISCH WIE GESELLSCHAFTSPOLITISCH die inneren Konflikte einer zerrissenen Existenz nach. Sie erschafft einen GEDICHTE-ATLAS ÜBER DAS AUFEINANDERPRALLEN VERSCHIEDENER WELTEN UND WORTLANDSCHAFTEN: eine poetische Topografie von Peter Anichs Leben und Werk.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
44 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)