Bücher
Sabine Maasen

Gut ist nicht gut genug

Sabine Maasen beschreibt in ihrem Essay für das Kursbuch 171 den Sinn der Selbstoptimierung aus Perspektive der Kybernetik. Die Wirtschafssoziologin aus Basel stellt in Frage, ob ein Selbstmanagement, wie es Berater und Coaches vermitteln, zur Lösung bestimmter Probleme dienen. Werden nicht vielmehr Fragen aufgeworfen, die bei den Seminarteilnehmern zu neuen Optimierungsprozessen führen?
20 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

    ertugrulozgun
    Psychology
    • 63
    Кота
    Auf deutsch
    • 10
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)