Edith Kneifl

Zwischen zwei Nächten

DER RÄTSELHAFTE TOD IHRER BESTEN FREUNDIN FÜHRT ANN-MARIE AUS DEN USA IN IHRE HEIMATSTADT WIEN ZURÜCK…

Im Untersuchungsbericht heißt es: Fremdverschulden ausgeschlossen. Aber kann es wirklich Selbstmord gewesen sein? Ann-Marie kann an diese These beim besten Willen nicht glauben. Immerhin hatte Anna geplant, Mann und Leben in Wien hinter sich zu lassen und mit ihr gemeinsam in New York ein neues Leben zu beginnen.

Einfühlsam und mit präziser Feder erzählt Edith Kneifl einen Kriminalroman, der an Spannung und subtiler Erotik nichts zu wünschen übrig lässt. In bester Thriller-Manier treibt sie die Handlung allein über die eindringlichen Dialoge voran und erzeugt bis zur letzten Seite Gänsehaut.
«Zwischen zwei Nächten» — Edith Kneifls aufsehenerregendes Krimi-Debüt, ausgezeichnet mit dem GLAUSER-Preis.

LESERSTIMME:
«Eine Frauenfreundschaft zwischen Lebensträumen, Enttäuschungen und Freiheit … doch der unerwartete Tod einer der beiden Freundinnen wirft zahlreiche Fragen auf und eine spannende Spurensuche beginnt. Sehr lesenswert!»
148 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    manousjahat einen Ersteindruck geteiltletztes Jahr
    👎Zum Vergessen
    💤Laaaaaangweilig!

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)