Bücher
Konfuzius

Li Gi – Das Buch der Riten, Sitten und Gebräuche

Das Buch der Riten ist einer der Fünf Klassiker, die dem Konfuzius zugeschrieben werden.

Es beschreibt soziale Verhaltensweisen, alte Riten und Hofzeremonien.

Das Buch der Riten ist das umfangreichste der kanonischen Bücher. Es ist erst nach Konfuzius entstanden, Teile werden aber auf ihn selbst zurückgeführt. Es behandelt die Vorschriften der Etikette, Sitten und Bräuche, zum Beispiel für den Ahnenkult und für das Benehmen bei Hof. (aus wikipedia.de)
396 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Jahr der Veröffentlichung
2012
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)