Bücher
Josefine Ottesen

Feder und Rose

Aiwan, der junge König des Schmucken Landes — dessen Bewohner sehr fleissig sind, damit es so schmuck bleibt, wie es ist — sucht das Geheimnisse Vogelland, das von seinem Land durch einen furchtbaren Sumpf getrennt ist. Er begegnet Ea, der Tochter der Königin des Vogellandes. Beide verlieben sich einander; sie sind berufen, die Trennung zwischen beiden Landen zu überwinden.
Ea gerät in den Bann der Königin der Tiefe, die den Goldenen Vogel verwünscht hat. Bis Aiwan den Goldenen Vogel und damit auch die Königin der Tiefe erlöst hat — was ihm durch seine Liebe zu Ea gelingt — muss er im Vogelland wo die Denker und Künstler leben viel lernen und mannigfaltige Abenteuer bestehen.
Dieses Buch erhielt 1987 den Dänischen Kinderbuchpreis.
240 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Übersetzer
Uta Motz

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)