Boxer, Annemarie Schmidt-Koppenhagen
Bücher
Annemarie Schmidt-Koppenhagen

Boxer

Lesen
100 Druckseiten
Nach drei Zeilen ist man »im Buch«. Nach zwanzig Zeilen überkommt einen das erste und das zugleich letzte Lächeln. Zwei Schicksale – die Bürde unvorstellbar – treffen aufeinander, die den Leser aufgewühlt von Zeile zu Zeile treiben. Wer das Buch beiseitelegen kann, verdrängt die »andere«, die Kehrseite des Lebens, oder hat sie noch nicht kennengelernt.

Kein Satz ist überflüssig. Jeder Moment ist prall gefüllt: mit aufblitzenden Hoffnungsfunken und mit derben Rückschlägen. Kann ein Mensch jene rasante Fahrt auf der Gefühlsachterbahn verkraften?

»Boxer« fesselt. Zwei geschundene Kinderseelen treten in die Reife des Lebens und müssen einen – ihren – Weg finden. »Boxernaturen« in verschiedenen Sinnen. Beide Hauptfiguren können den Schatten ihrer Vergangenheit nicht abstreifen, so scheint es. Oder gelingt es ihnen doch? Schafft es die Liebe?

Die Autorin: Annemarie Schmidt-Koppenhagen, Jahrgang 1929, eine späte Entdeckung. »Boxer« – ihr eindrückliches Debüt.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)