Bücher
Bernhard Löwenstein

Enterprise Java Web Services

Erinnern Sie sich noch an CORBA? Um dort ein paar Objekte zwischen den verteilten Systemteilen hin und her wandern zu lassen, war ein ganz schöner Aufwand vonnöten, oder? Mit Web Services wurde vieles erheblich einfacher. Zwar dauerte es ein wenig bis die anfänglichen Kinderkrankheiten ausgemerzt waren, mittlerweile sind Web Services aber als Brückentechnologie in der vor Heterogenität nur so strotzenden IT-Landschaft nicht mehr wegzudenken.

Dank dem seit der fünften Java-Version eingeschlagenen Weg, in Verbindung mit Komponenten auf annotierte POJOs zu setzen, geht dies einfach und elegant vonstatten. Im ersten Teil dieses shortcuts steht die Implementierung von SOAP Web Services mit JAX-WS (Java API for XML-Based Web Services) im Mittelpunkt. Wie sich RESTful Web Services mit JAX-RS (Java API for RESTful Web Services) realisieren lassen, wird der zweite Teil zeigen, während die letzen beiden Teile einen Überblick über verschiedene Web-Service-Frameworks geben, die bei der Entwicklung derartiger Dienste hilfreich sind.
65 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

    Ermicioi Andrei
    Java
    • 18
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)