Bücher
Edith Jürgens

Ich geb 'ne Maus aus

Mauzi ist schön, elegant, anspruchsvoll, vielleicht ein klein wenig übergewichtig — ein Edelkater eben. Als uneingeschränkter Herrscher über Haus, Garten und seine »Angestellten« hat er mit den alltäglichen Problemen eines selbst ernannten Oberhauptes zu kämpfen: er wird einfach immer missverstanden.

Aber trotz aller Widerstände und ungemütlicher Rückschläge lässt er sich nicht beirren, und versucht etwa, sich Zwangsdiäten oder Putzanfällen möglichst elegant zu entziehen. Kopfschüttelnd beobachtet er das seltsame Verhalten seiner Besitzer und gewährt einen Einblick in die Psyche unserer liebsten Haustiere, frei nach dem Motto: »Katzen kann nur jemand verstehen, der selbst eine Katze ist.«

Amüsant und mit großer Sympathie schildert Edith Jürgens das Zusammenleben von Mensch und Tier aus Sicht des Hauskaters Mauzi.

Das gegenseitige Verhältnis, seit Jahrhunderten von tiefer Zuneigung und Unverständnis gleichermaßen geprägt, steht im Mittelpunkt der humorvollen Episoden. Klarsichtig beschreiben Mauzis Betrachtungen menschliche Schwächen und tierische Eigenheiten — eine höchst unterhaltsame Lektüre, nicht nur für Katzenfreunde.
130 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)