Bücher
Karl Emil Franzos

Judith Trachtenberg

Der tragische Roman erzählt die Geschichte eines jüdischen Mädchen, die von einem polnischen Grafen entführt wird und einen Heiratsantrag bekommt. Doch in Polen überlegt es sich der Graf anders. Er beginnt sie zu täuschen. Obwohl sich Judith dann, nicht zuletzt wegen des gemeinsamen Kindes durchsetzt, endet die Geschichte in einer Katastrophe.
232 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019
Jahr der Veröffentlichung
2019
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)