Der Spielzeug-Reformator und andere Gerechtigkeiten, Klaus Neuhaus
Bücher
Klaus Neuhaus

Der Spielzeug-Reformator und andere Gerechtigkeiten

Lesen
37 Druckseiten
Im Sommer 2015, als die Flüchtlinge noch Asylbewerber hießen, hat Klaus Neuhaus unter dem Hauptthema “Gerechtigkeit” zu verschiedenen Themen recherchiert. In Thüringen besuchte er Reformations-Stätten als zeitgleich die Firma Playmobil den Reformator Martin Luther als Spielzeug-Figur auf den Markt brachte. Warum bekam ausgerechnet der bekennende Juden-Hasser Martin Luther diese Würdigung und nicht seine Mitstreiter in Sachen Reformation? In Hamburg erlebte der Schauspieler Til Schweiger den Shitstorm seines Lebens, als er für das Hamburger Abendblatt eine Sammelaktion für Asylsuchende unterstützte. Gibt es einen politischen Hintergrund, wenn sich ein arabischer König an der Cote d´Azur einen kompletten Ort samt Strand mietet? Und warum bekommt Bayern Erdkabel zur Stromversorgung und Schleswig-Holstein nicht? Diesen und anderen Fragen hat sich der Autor Klaus Neuhaus gestellt.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)