Bücher
Lise Gast

Jeder Tag ist neu

Die Autorin Lise Gast berichtet in „Jeder Tag ist neu" über ihre eigene Lebensgeschichte -wie sie nach Ende des zweiten Weltkriegs mit ihren Kindern nach Württemberg floh -über ihre Tätigkeit als Schriftstellerin, die Liebe zu ihrem verstorbenen Mann und die Gründung des Ponyhofs, der für so viele ihrer Geschichten zum Ort der Inspiration wurde. – Ein biographischer Auszug, der hoffnungsvoller nicht sein könnte und so glaubt man ihr sofort, wenn sie vermerkt: „Jeder Tag ist neu für mich, jeder bringt mir etwas, worauf ich mich freue, worauf ich zulebe, begierig und erwartungsvoll". Lesenswert!
57 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)