Lebensabende und Blutbäder, Manfred Rebhandl
Manfred Rebhandl

Lebensabende und Blutbäder

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
BIERMÖSELS ERSTER FALL: ENDLICH EIN AUSSEE-KRIMI OHNE JEGLICHE IDYLLE!
Das hätte sich der Biermösel auch nicht träumen lassen, dass sein Lebensabend wie ein hinterrücks abgefeuerter Komantschenpfeil auf ihn zuschießen würde, blitzschnell und ohne Vorwarnung. Kaum dass er die Gendarmerieschule oben in Linz mit katastrophalem Erfolg verlassen hat und auf dem Posten herüben in Aussee in den Staatsdienst eingetreten ist, hätte er auch schon wieder Anspruch auf die Frühpension. Fünfunddreißig Jahre vergehen heute wie nichts. Wenn da nicht Gestalten wie der irre Lehrer und Möchtegern-Niki-Lauda Mallinger und der deutsche Puffkaiser Schlevsky wären und das Wetter nicht so scheußlich, wär's richtig beschaulich hier.

*************************************************************************************

«Das ist eines der unappetitlichsten Bücher, die ich kenne.»
Ein empörter Buchhandelskunde

“Wie von Manfred Deix geschrieben!”
Herr Karl

“Hinaus mit dem Schuft!”
Herr Norbert

“Nestbeschmutzung!”
Herr Herbert

“Primitiv! Widerlich! Ganz dickes Pfui!”
Frl. Anne-Sophie

«Der Papa liest es am Klo. Die Mama sagt, da gehört es hin.»
Marcel, 5 Jahre

“Voll frauenfeindlich!”
Jessica

“Unbedingt an der Grenze stoppen!”
Herr Lang
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
247 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)