Das Testament des Verrückten und andere Geister-Geschichten, Jodocus Temme
Bücher
Jodocus Temme

Das Testament des Verrückten und andere Geister-Geschichten

Diese Ausgabe wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Inhalt:
Der Leichensee
Schlom Weißbart
Der gestohlene Brautschatz
Das lebendig vergrabene Kind
Weihnachts-Heiligerabend
Auf der Eisenbahn
Rosa Heisterberg
Ein Gottesgericht
Der erste Fall im neuen Amte
Er betet
Das Testament des Verrückten
Volkesstimme
Der Unheimliche
Eine Brautfahrt
Der Proceß Leuthold
Die Geschwister
Die schwerste Schuld
Deutsche Herzen, deutscher Pöbel
Ein Beamtenleben
Ein Vertheidiger
Ein Polterabend
Der Zeuge
Nobles Blut
Pater Canisius
Der Richter
In der Propstei
Der Teufel
Auf Waltersburg
Der alte Mann im Gollenberge
Jodocus Temme (1798–1881) war ein deutscher Politiker, Jurist und Schriftsteller. Er verfasste u. a. zahlreiche Kriminalerzählungen, die zum großen Teil in Ernst Keils Familienzeitschrift Die Gartenlaube veröffentlicht wurden und wichtige Anstöße für die Entwicklung der deutschsprachigen Kriminalliteratur gaben.
1.743 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)