Bücher
Evan Charteris

John Singer Sargent

John Singer Sargent (1856–1925) wurde in Florenz geboren. Sein Werk spiegelt seine privilegierte Erziehung wider.Der Einfluss von Florenz, der Kampf zwischen Natur und Kultur – von hügeligen Landschaften zu Galerien voller Meisterwerke – sowie die ständige Gelegenheit, an intellektuellen und künstlerischen Diskussionen teilzunehmen, spielten eine wichtige Rolle in seiner Ausbildung und somit in seiner Kunst. Sargent war Amerikaner, aber viele hielten ihn für einen Weltbürger. Zu Lebenszeiten war er weltweit der am meisten gefragte, gefeiertste und teuerste Porträtmaler.Abgesehen von einigen Besuchen in seinem Heimatland verbrachte er den Großteil seines Lebens im Ausland und war besonders von europäischer Kunst beeinflusst. Seine amerikanischen Wurzeln bleiben jedoch in seiner Kunst sichtbar, vor allem in seinem außerordentlichen Talent, Emotionen einzufangen, sowie in seiner Persönlichkeit und der Zartheit seiner Technik – Qualitäten, die bis heute die großen amerikanischen Künstler prägen.
240 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

    Parkstone International
    Artist Biographies
    • 86
    • 287
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)