Wie zwei Mecklenburger das Abenteuer entdeckten, Bodo Schreiber
Bücher
Bodo Schreiber

Wie zwei Mecklenburger das Abenteuer entdeckten

In diesem Buch erzähle ich, wie sich zwei norddeutsche »All inclusive Pauschalurlauber« ohne jegliche Kondition und Ausdauer, die den Komfort und die Bequemlichkeit lieben, zu zwei leidensfähigen Abenteurern entwickeln. In teils kuriosen, meistens spannenden, aber auch in einigen durchaus dramatischen Geschichten wird geschildert, wie die beiden Ehepartner im Alter von 40 Jahren Schritt für Schritt lernen, in unvorhersehbaren Situationen zu überleben, Schmerzen und absolute Erschöpfung zu ertragen. Die irgendwann in tiefster Wildnis, mehrere Tagesmärsche von jeder menschlichen Siedlung entfernt, in einem kleinen Zelt frierend aneinander kauern und sich eine Tütensuppe teilen. Diese Geschichten könnten aber auch eine interessante Anregung zum Nachmachen sein, vielleicht der ausschlaggebende Impuls selbst zum Abenteurer zu werden. Auf jeden Fall aber erzählen diese Geschichten von den kurzen Momenten in unserem Leben, in denen wir glaubten, unbesiegbar zu sein.
595 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)