Meine Münchner Kindheit – Fliegeralarm, Pferderennen und Schwarzmarkt, Franz Freisleder
Franz Freisleder

Meine Münchner Kindheit – Fliegeralarm, Pferderennen und Schwarzmarkt

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Franz Freisleder war zu Kriegsbeginn acht Jahre alt. Alt genug, um zu begreifen, dass der Krieg mehr als den Wegfall des Oktoberfestes bedeutete. Aber zu jung, um später Rechenschaft über Schuld und Verbrechen der Deutschen ablegen zu können.
Keine andere Stadt stand so im Fokus der Kriegsjahre 1939–1945 wie München. Als “Hauptstadt der Bewegung” bildete sie ein Zentrum des Nazi-Regimes und musste dafür später bitter bezahlen.
Franz Freisleder lässt uns an seinen Kindheits— und Jugenderinnerungen teilhaben. Neben den traumatischen Erfahrungen des Krieges erzählt er auch von schönen Momenten. Theaterbesuche und seine Leidenschaft für Pferde und Trabrennen machten ihm diese Zeit erträglich.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
139 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)