Sizilien gefällig, Karina Krause
Bücher
Karina Krause

Sizilien gefällig

Lesen
237 Druckseiten
Auf die Plätze, fertig, los — auf ins Abenteuer!
Während in Deutschland noch tiefer Winter herrscht, zockelt Karina Krause mit Mann und Wohnwagen gen Süden.
Mit Stippvisiten in Assisi und Rom wird die lange Reise durch Kalabrien bis zur Stiefelspitze fortgesetzt. Das heiß ersehnte Ziel: „Sizilien“ ist in greifbarer Nähe.
Entgegen dem Uhrzeigersinn immer an der Küste entlang umrundet sie die ganze Insel. Von Messina über Palermo nach Trapani, dem südwestlichsten Zipfel, weiter Richtung Süden zu den berühmten Tempelanlagen in Agrigent. Über Ragusa, Syrakus, Catania und Taormina schließt sich der Kreis.
Abstecher ins Landesinnere, wie die erhabene Altstadt Enna, die Marathonfahrt in das Nebrodi-Gebirge und vor allem der Aufstieg auf den rauchenden Ätna, gehören zum Pflichtprogramm. Tagelang wartet Karina Krause auf gutes Wetter, um den Furcht einflößenden Ätna wolkenlos besteigen zu können.
Sie berichtet ausführlich über die faszinierenden, wundervollen Ecken Siziliens, wie zum Beispiel das gepflegte Städtchen und Badeort San Vito lo Capo, das mondäne Marina di Ragusa mit ihrem Yachthafen und viele Orte mehr, die von organisierten Reisen meist vernachlässigt werden.
Unterhaltend beschreibt sie Sehenswertes, wie historische Städte, Gebäude und Kirchen nach ihrem persönlichen Empfinden.
In humorvoller Art und mit spitzer Feder stellt sie die zwei Seiten Siziliens vor.
Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, kritisiert sie auch unter anderem die hässlichen Müllberge in einigen Landstrichen.
Die Autorin erzählt von der Hilfsbereitschaft der Sizilianer, wie zum Beispiel die Geschichte mit dem Plattfuß am Samstagmittag und wie ihr geholfen wurde. Oder von dem alten Mann in Agrigent, der unzählige Treppenstufen mit absteigt, nur um den Weg zum Koster Santo Spirit zu erklären.
Auch lustige Episoden, wie dem maßlosen Einkauf auf dem legendären Fischmarkt in Catania, die Irrfahrt durch die schachbrettartige Stadt Vittoria, den Urlaubsbekanntschaften auf dem einen oder anderen Campingplatz, finden ebensolche Beachtung, wie die unendliche Schönheit der Insel selbst.
Zahlreiche Insidertipps, witzig verpackt, vervollkommnen einen geplanten Besuch auf der Sonneninsel. So erfährt der Leser zum Beispiel, wo man Parkscheine kaufen kann, welchen Campingplatz man besser nicht aufsucht, was man sich sparen kann und vieles mehr.
Ausflüge auf die bezaubernden Äolischen Inseln, wie Lipari mit seinem entzückenden Fischerhafen Marina Corta, Panarea das Domizil der Reichen, die Besteigung des Kraters auf Vulcano und der Besuch des immer aktiven Stromboli bilden den Abschluss der ereignisreichen, tollkühnen Reise.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)