Kopfsprungleiche, Gerhard Opfer
Bücher
Gerhard Opfer

Kopfsprungleiche

Am Fuße des Burgturms der Burg Hergenfels, einem touristischen Anziehungspunkt der gleichnamigen Stadt, liegt an einem verregneten Herbstmorgen eine männliche Leiche. Was auf den ersten Blick als ein klarer Fall erscheint — Selbstmord durch Sprung in die Tiefe –, fördert schon bei der ersten polizeiärztlichen Untersuchung am Fundort Überraschendes zutage und ruft Hauptkommissar Clemens Junker und sein Team von der Hergenfelser Kripo auf den Plan. Schon sehr bald erkennen die Ermittler, dass ihnen mit der Lösung des mysteriösen Falls eine heikle Aufgabe bevorsteht. Aber auch außerhalb der Ermittlungen bleiben Junker und sein Freund und Kollege Praechter nicht von unliebsamen Überraschungen verschont …
172 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)